Trauer um Erhard Busek im österreichischen Fachhochschul-Sektor

Österreich verliert einen Visionär des Hochschulwesens

„Erhard Busek war ohne Zweifel einer der wichtigsten Persönlichkeiten der Wissenschaftspolitik, die mit Weitblick und Zukunftsgewandtheit die Weichen für ein modernes und zeitgemäßes Hochschulwesen und damit für die Fachhochschulen in Österreich gelegt hat“, betont FHK-Präsidentin Ulrike Prommer. „In seiner Zeit als Wissenschaftsminister war er Architekt des Fachhochschul-Studiengesetzes, jener Rechtsgrundlage, die 1994 zur Gründung der Fachhochschulen in Österreich geführt hat. Mit seinem Weitblick und Innovationsgeist hat er damit die wesentlichen Grundpfeiler für Anwendungs- und Praxisbezug in der wissenschaftlichen Lehre und Forschung gelegt. Er wird uns schmerzlich fehlen!“

 



Das österreichische Fachhochschulportal
Learn how to manage apprentices within your company with our Apprenticeship Quality Toolkit
Hochschulgespräche
UAS4EUROPE: Smart Partnerships for Regional Impact
Forschung an der FHWien der WKW
Artware