FHK gratuliert Univ.-Prof. Dr. Thomas Bieger und Prof.in(FH) em. Mag.a Eva Werner zur Wahl zu Präsident und Vizepräsidentin der AQ Austria

Utl.: FHK-Präsidentin Prommer freut sich auf enge Zusammenarbeit

Die österreichische Fachhochschul-Konferenz (FHK) gratuliert dem neuen Präsidenten, Univ.-Prof. Dr. Thomas Bieger, und der neuen Vizepräsidentin, Prof.in FH) em. Mag.a Eva Werner, der AQ Austria herzlich zur Wahl und hofft weiterhin auf offenen Dialog und konstruktive Zusammenarbeit.

„Die AQ Austria nimmt als Akkreditierungsbehörde eine Schlüsselrolle im österreichischen Hochschulsystem ein“, so FHK-Präsidentin Ulrike Prommer. „Wir vertrauen darauf, mit der AQ Austria weiterhin auf eine starke Partnerin zählen zu können, die unsere Vorhaben und Visionen hinsichtlich der Weiterentwicklung des Fachhochschulsektors unterstützt. Besonders freut uns, dass mit Eva Werner eine profunde Kennerin des Fachhochschulsektors zur Vizepräsidentin gewählt wurde. Sie kennt die Stärken der Fachhochschulen und weiß zugleich um die bürokratischen Hürden der Programmakkreditierung bestens Bescheid. Wir hoffen auf ein erfolgreiches Zusammenwirken, um aktuellen und künftigen Herausforderungen gemeinsam wirkungsvoll zu begegnen.“

 



Das österreichische Fachhochschulportal
Learn how to manage apprentices within your company with our Apprenticeship Quality Toolkit
Hochschulgespräche
UAS4EUROPE: Smart Partnerships for Regional Impact
Forschung an der FHWien der WKW
Artware