Interessen vertreten
und kommunizieren

Seit wenigen Tagen erstrahlt www.fachhochschulen.ac.at in neuem Glanz. Die offizielle Studienplattform aller österreichischen FHs wurde optisch und inhaltlich erneuert und weiterentwickelt. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf die mobile Usability gelegt. Erstmals gibt es auf der Website einen Online-Ratgeber, der Fragen rund um Studienwahl, Bewerbung und Studieren an einer FH beantwortet.

Schon bisher konnten Aus- und Weiterbildungsinteressierte sich auf www.fachhochschulen.ac.at über das gesamte Angebot an österreichischen FHs informieren und mittels individueller Suche passende Studienmöglichkeiten finden. Dieser einzigartige Service wurde im Zuge des Relaunchs optimiert und userfreundlicher gestaltet. Interessent*innen können jetzt schnell und einfach ihre individuelle Auswahl treffen, erhalten einen Überblick, welche Studienangebote es dazu an Österreichs Fachhochschulen gibt, und können sich darüber direkt auf der Website informieren.

„Studienberatung“ online

Neu auf der FH-Plattform ist der „Ratgeber“-Bereich. User*innen und Studieninteressierte finden dort Antworten auf wichtige Fragen rund um Studienwahl, Bewerbung und Studieren an einer FH. Wie sinnvoll ist es zu studieren, was kostet ein Studium und was sind die Unterschiede zwischen FH und Uni? Welche Zugangsvoraussetzungen muss man erfüllen, wie läuft die Bewerbung ab und kann man auch ohne Matura studieren? Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es, kann man im Ausland studieren und wie geht es nach dem Bachelorabschluss weiter? Informationen, Tipps und Anregungen zu diesen und vielen anderen Themen sind im Ratgeber, der laufend erweitert und aktualisiert wird, zusammengestellt.

Außerdem werden seit dem Relaunch erstmals auch regelmäßig Neuigkeiten und Geschichten aus den einzelnen Fachhochschulen auf der FH-Plattform veröffentlicht. In diesen „Stories“ kommen Studierende und Absolvent*innen zu Wort, sie geben Einblicke in den Studienalltag bzw. in Forschungsvorhaben und sie berichten über Studierendenprojekte oder stellen neue Studienangebote vor.

Österreichs FH-Guide

Das Design der Website wurde mit Fokus auf eine optimale mobile Nutzung weiterentwickelt und an das optische Erscheinungsbild des gedruckten „FH-Guide“ angepasst. Dieser wurde bereits 2020 einem Relaunch unterzogen. Er erscheint alljährlich im Oktober und wird an Maturant*innen in ganz Österreich verteilt. Zur Steigerung der Wiedererkennbarkeit tritt auch die FH-Plattform seit dem Relaunch unter der Brand „FH-Guide“ auf.

Konzept, Design und die komplette technische Implementierung der neuen FH-Plattform wurden von der Agentur FONDA Interaktive Medien und Kommunikation GmbH umgesetzt. Redaktionell wird sie von der Agentur russlinder PR betreut.

Über die Österreichische Fachhochschul-Konferenz (FHK)

Die Österreichische Fachhochschul-Konferenz ist die Interessenvertretung aller Fachhochschulen Österreichs. Die FHK vertritt die Anliegen und Forderungen ihrer Mitglieder auf nationaler und internationaler Ebene und präsentiert die österreichischen Fachhochschulen in der Öffentlichkeit. Sie ist Herausgeberin des FH-Guide (Print & online).

Das österreichische Fachhochschulportal
Hochschulgespräche
Hochschulgespräche
UAS4EUROPE: Smart Partnerships for Regional Impact
Initiative Forschungsvielfalt
Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen